02. 9. 2018

Wenn deine Welt plötzlich Kopf steht...

Ich habe mich aufhängen lassen. Spontan ist mir der Flyer über den Weg gepurzelt und der Mann dazu. Da gibt es diesen Moment, wo alles in dir weiß - JETZT. Ich hatte keine Ahnung, was ein HangUp ist und was konkret ich wohl loslassen will. Da war nur dieses Singen in mir. Dieses Wissen, dass genau das jetzt dran ist. Die Körperreise mit Markus ist ein unglaubliches Geschenk. Stell dir vor, du wirst so zart und achtsam in den Tiefen deiner Seele, deines Körpers und deines Geistes berührt, dass jede noch so leise Reaktion in dir aufgenommen, gehalten und geliebt ist. Einfach so. Weil du bist. Weil du vertrauen darfst. Weil da jemand ist, der dich auf allen Ebenen wahrnimmt und begleitet. Jemand, der einfach da ist. In jeder Sekunde, in jedem Atemzug, durch alles hindurch und in alles hinein. Irgendwann steht deine Welt wirklich Kopf, du verlierst jede Orientierung, jedes Wissen, was war und sein wird. Du vergisst, was du glaubst zu sein und zu können und findest deinen ureigenen Halt im Loslassen. Wovon ich glaubte, dass es schmerzen würde (bspw. das Gefühl, eine Wassermelone zu scheissen...) wurde zur größten Freude, zu einer weiten Stille in mir, in der alles sein darf und sich frei ausdrücken darf. Markus schenkte mir einen heiligen Raum des Vertrauens und der Versöhnung mit alten Geistern. Sicher führte er mich in den Himmel der Erde und wieder zurück auf unsere gemeinsame Erde im Himmel. Mein Rücken ist leicht wie eine Feder, jedes Gelenk läuft wie geschmiert und in jeder Zell meines Körpers ist es wieder da - mein verlorenes Lachen. Ich stehe hier, sicher und frei, den Kopf entspannt auf starken Schultern und lache meine Liebe in die Welt. Loslassen. Mich frei lassen. Dem Wunder meines Körpers vertrauen. Und alles ist gut.

 

Hier findest du Markus: https://hangabinversion.de/

 

Gönn dir und deinem Körper deinen Himmel auf Erden. Lass dich frei.