Neuland – und jedem Ende liegt ein Zauber inne…

Neuland – und jedem Ende liegt ein Zauber inne…

06
Dec
2021

Staunend und bebend finden meine Fingerspitzen die Tastatur. Ich erinnere mich, wie ich den ersten Blog für meine Seite schrieb. Aufregend war das und zutiefst berührend.

Jetzt schreibe ich gefühlt wieder einen ersten Blog. Jetzt für die neue Website. Raus aus dem Trauma. Mitten im Leben. Hinein in das Meer der Kreativität. Würdevollschlägt mein Herz und streichelt meine erste Homepage. Mein erstes Baby. Chiron neigt sein Haupt und scharrt mit den Hufen. „Zeit, loszulassen, Tochter…“.

Ich betrete Neuland. Es riecht nach Neroliblüten, Karadamom und nach dem Öl, mit dem Messer geschliffen werden. Ebenso liegt dieser feine Duft in der Luft, den ich noch nicht begreifen kann. Soooo lecker. Vor mir liegt das Meer des Unbekannten. Das Schiff ist ready to flow.

Mein Führungsoffizier lächelt mich an. Alles ist bereit. Auch die Mannschaft an Bord des Unternehmens ist gewachsen. Manche haben es nicht überlebt und ihren Frieden gefunden. Das neue Baby in meinem Arm lächelt. Es ist so groß geworden. Die Geburt war sanft dieses Mal. Umgeben von den liebevollsten Menschen, die ich kenne. Beschützt im Kreis von Männern. Getragen vom Gesang der Frauen und den Trommeln der Erde. Zärtlich auf dem Weg in den Wellender Tide. Genussvoll lang hab ich dich tragen dürfen. Losgelassen im genau passenden Moment. Plötzlich ging alles sehr schnell - wie geschmiert und du landetest mit einem fetten Platschen in meinen Händen. Meine kleine Lotusblüte. Ich habe behütet und beschützt mit dir im Wochenbett geschmust. So als gäbe es keine Zeit außerhalb von uns beiden. Für alles war gesorgt. Und ich musste mich um nichts kümmern – nur um dich und mich. Dankbarkeit flutet meine Zellen ob all der liebevollen Seelen, die für uns da waren. Tag und Nacht. DANKE. Deine dunklen Augen strahlen mich an. Dein Lachen leuchtet in meinem Herzen. Dein Feuer nährt meine Seele.

Je suis pret.

Mein linker Fuß setzt seine Sohle auf die Planke. Mein Blick fällt auf das Muster unter mir. Meine Hände erinnern sich an das Gefühl, als ich sie von eigener Hand ölte. In meinem Ohr der Ton der Pfeife als ich das Schiff betrete. Drei Sekunden ein tiefer Triller. 1 Minute Stille.

Gute Reise für uns alle in diesen bewegten Zeiten. Schön, dass DU da bist.

Zurück zur Übersicht
Gefangen in der Zeit
Buchtipp zu diesem Thema:
TestProd3
Li Europan lingues es membres del sam familie. Lor separat existentie es un myth. Por scientie, musica, sport etc, litot Europa usa li sam vocabular. Li lingues differe solmen in li grammatica, li pronunciation e li plu commun vocabules. Omnicos directe al desirabilite de un nov lingua franca: On refusa continuar payar custosi traductores. At solmen va esser necessi far uniform grammatica, pronunciation e plu sommun paroles. Ma quande lingues coalesce, li grammatica del resultant lingue es plu simplic e regulari quam ti del coalescent lingues. Li nov lingua franca va esser plu simplic e regulari quam li existent Europan lingues. It va esser tam simplic quam Occidental in fact, it va esser Occidental.
...
Zum eBook im Shop
2 Beispiel für ein aufgezeichnetes Webinar
Leseempfehlung zu diesem Thema:
Das kleine Multipel
Hallo du lieber Mensch, bevor es losgeht, möchten wir dir noch ein paar Hintergrundinformationen geben, damit du die Reise vom kleinen Multipel besser einordnen kannst. Diese Geschichte ist eine kleine, heilsame Erzählung für Survivor Queens und Kings (Opfer, Betroffene und Überlebende von sexualisierter Gewalt) zum Thema Dissoziationen. So bezeichnet man die Superkraft unserer Psyche, sich in belastenden Situationen vom eigenen inneren Erleben abzuspalten und das Schreckliche überleben zu können. Manche spalten ihre Emotionen ab, andere Teile des Körpers, wieder andere einzelne Persönlichkeitsanteile – eben ganz so, wie es die Seele für wichtig und richtig hält. Diese Geschichte ist im Rahmen des Survivor Queen Kongresses 2021 entstanden, den Mai Nguyen (Aktivistin, Coach und Mentorin für Traumaufarbeitung) veranstaltet hat. Geschrieben wurde sie von Dr. Milena Hauptmann (psychologische Psychotherapeutin), die als Speakerin zum Thema „Dissoziationen und Trauma“ dabei war. Vanessa und Kida (Künstlerinnenname: Liyaha_art), die selbst Survivor Queens sind, illustrierten schließlich den Weg des Multipels. Die Geschichte behandelt das Thema Dissoziationen auf eine sehr liebevolle und heilsame Art und Weise. Achte dennoch beim Lesen gut auf dich. Wir wünschen dir viel Inspiration und Heilung beim Lesen.
...
Hier geht es zum kostenlosen eBook
2 Beispiel für ein aufgezeichnetes Webinar
In diesem Online-Kurs lernen Sie mehr:
2 Beispiel für ein aufgezeichnetes Webinar
Li lingues differe solmen in li grammatica, li pronunciation e li plu commun vocabules. Omnicos directe al desirabilite de un nov lingua franca: On refusa continuar payar custosi traductores. At solmen va esser necessi far uniform grammatica, pronunciation e plu sommun paroles. Ma quande lingues coalesce, li grammatica del resultant lingue es plu simplic e regulari quam ti del coalescent lingues. Li nov lingua franca va esser plu simplic e regulari quam li existent Europan lingues. It va esser tam simplic quam Occidental in fact, it va esser Occidental.
...
Erfahren Sie mehr